Aktuelles

Aktuelles

Wir bieten eine breite Auswahl an Verfahren zur Verjüngung der Haut an. Unter Berücksichtigung der individuellen Wünsche und zugrundeliegenden Gewebestrukturen kommen verschiedene wirksame Verfahren zur Glättung und Vitalisierung Ihrer Haut zum Einsatz:
Fadenlifting, Eigenplasmatherapie (Vampirlifting), Botulinumtoxininjektionen, Lipolysebehandlungen , Hyaluronsäureunterspritzungen .

Vorschaubild

Hyaluronsäure-Behandlung

Hyaluronsäure-Injektionen in verschiedeneren Stärken (Vernetzungsgraden) können in unterschiedliche Haut- bzw. Gewebeschichten erfolgen

Gerinfügig vernetzte Hyaluronsäure verwendet man zur Revitalisierung und Glättung der oberflächlichen Hautschichten und feinster Fältchen.

Mit hoch vernetzten Präparaten kann man Volumenverluste ausgleichen und Konturen verbessern.

Beispielsweise werden Nasolabial- und Marionettenfalten , Lippenkonturen und Lippengrösse damit korrigiert. Auch Gesichtskonturen und das Wangenrelief können verbessert werden.

Bei professioneller Anwendung durch erfahrene Ärzte kann man mit Hyaluronsäurefillern in der Regel einen langanhaltenden Effekt erzielen. Die Kollagenneubildung wird angeregt und die verschiedenen Hautschichten erfahren eine Dickenzunahme.

 

Vorschaubild

Fruchtsäurebehandlung

Medizinisches Fruchtsäurepeeling

Wir führen in unserem Institut ein medizinisches Fruchtsäurepeeling durch, das nur durch Ärzten erfolgen darf.

Es werden steigende Konzentrationen von der Fruchtsäure verwendet. Dies richtet sich nach dem Hauttyp. Auf diese Weise kann man, je nach Problemstellung, oberflächliche, mittlere und tiefe Peelings durchführen.

Bei folgenden Indikationen lässt sich das Fruchtsäurepeeling erfolgreich einsetzen:

  • Akne/ fettige Haut
  • Pigmentstörungen/Altersflecken
  • Trockene und schuppige Haut
  • Grobporige Haut
  • Aknenarben
  • Fältchen
  • Rosacea

 

Vorschaubild

Mesohair

Die Mesotherapie eignet sich sehr gut , um Haarausfall zu verlangsamen , zu stoppen und sogar in den meisten Fällen ein erneutes Haarwachstum zu fördern.

Mit Microinjektionen in die betroffenen Areale der Kopfhaut werden minimale Dosen von Vitaminen, Mineralien Phytohormonen, und Mittel zur Durchblutungsförderung eingebracht, wodurch eine Regeneration der Haarfollikel angestrebt wird.

Sehr gute Ergebnisse lassen sich auch mit Eigenplasmainjektionen (PRP) erreichen.

Wir empfehlen, die Behandlungen in monatlichen Abständen zu wiederholen.

 

Vorschaubild

PRP-/Eigenplasmatherapie (Vampirlifting)

PRP (plättchenreiches Plasma) wird auch in der ästhetischen Medizin zur Verbesserung des Hautbildes (Skinbooster) und zur Faltenunterspritzung eingesetzt.

Zunächst erfolgt eine Blutentnahme aus der Vene. Das gewonnene Blut wird in einer speziellen Zentrifuge bei einer definierten Umdrehungszahl zentrifugiert, so dass sich die festen von den flüssigen Bestandteilen trennen.

Man verwendet das Serum aus der Schicht direkt an der Grenze zwischen den Blutbestandteilen zur Injektion in die gewünschten Hautareale. Dieser Plasmaanteil enthält neben den Blutplättchen die meisten Wachstums- und Reparationsfaktoren.

In der Regel kommt das übrige Plasma noch bei einer abschließenden Needlingbehandlung zum Einsatz.

Beendet wird die Behandlung der Haut noch mit einer kühlenden, beruhigenden hyaluronhaltigen Maske.

Bei der Anfangsbehandlung sind 3 Sitzungen im Abstand von 2-3 Wochen geplant. Zur Aufrechterhaltung des Ergebnisses wird jeweils eine Booster- Behandlung alle 3 Monate empfohlen.

 

Vorschaubild

Mesotherapie

Medizinisch ästhetische Behandlungen durch Mesotherapie

 

Therapie der Cellulitis oder Orangenhaut

Hierbei  ist die Mesotherapie äußerst  effektiv und gilt als Standardbehandlung in Frankreich, Italien und Südamerika. Durch mehrere kleinste Hautstiche und der Injektion von minimalen Medikamentenmengen kann das Fettgewebe schnell zum Einschmelzen gebracht werden.

Sprechen Sie uns an, wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und beraten Sie ausführlich.

 

Hautverjüngung mit Mesotherapie (Mesolift)

Eine Kombination aus Vitaminen, Aminosäuren, Mineralien, Antioxidantien und Hyaluronsäure wird direkt in Hautareale instilliert, die einen Energieschub zur Verbesserung der Spannkraft und Oberflächenstruktur benötigen (z.B. Oberlippe, seitliche Augenlider, Wangen, Hals, Handrücken , Dekolltee etc.).

Bei der Mesotherapie werden die Wirkstoffe direkt in die Haut eingebracht. Dadurch lässt sich eine sofort sichtbare und anhaltende Wirkung erzielen.

Die Erstbehandlung  erfolgt in 3 aufeinanderfolgen Sitzungen im Abstand von 2 – 4 Wochen.

Zur Erhaltung des Effektes sollte alle 3 Monate eine Wiederholungssitzung (Boosterbehandlung) erfolgen.


 

Vorschaubild

Fadenlifting

Sonewa_6Seiter_WickelfalzDINlang.indd

Natürliches Lifting ohne Skalpell

Träumen Sie auch

  • von schöner straffer Haut
  • definierten Gesichtskonturen
  • straffen Oberschenkeln und Oberarme
  • einem schönen Hals und einem glatten Dekolleté

Feine In die Haut eingebrachte Fäden erfüllen Ihnen diese Wünsche

  • ohne operative Eingriffe
  • ohne Vollnarkose
  • ohne stationären Aufenthalt
  • ohne Ausfallzeiten
  • ohne Veränderung der natürlichen Gesichtszüge

Natürliches Lifting ohne operative Eingriffe

Sie haben vielleicht schon einmal über ein Lifting im oder eine Hautstraffung im Gesicht oder in anderen Bereichen wie Hals und Dekolleté nachgedacht. Bisher war hierfür eine Operation mit entsprechend hohen Kosten und Risiken notwendig. Auch eine nicht gewünschte Veränderung der Gesichtsstruktur war oft unvermeidlich. Soft-Lifting mit Fäden  bietet hierfür eine sanfte Alternative ohne Skalpell.

Wann & Wo ?

Das neue Soft-Fadenlifting wird bei den ersten Anzeichen dear Notwendigkeit eines Face-Liftings eingesetzt, bei denen ein vollständiges und mit einem operativen Eingriff verbundenes Total-Face-Lifting noch nicht gegeben erscheint oder nicht gewünscht wird.  Soft-Lifting Fäden können aber u.a. auch im Bereich des Dekolletés, der Oberarme, des Gesäßes und der Oberschenkel erfolgreich eingesetzt werden.

Sicherheit

Die  Soft-Lifting Nadeln enthalten vollständig biokompatible, resorbierbare Fäden aus Polydioxanon (PDO), einem Material welches seit Jahrzehnten weltweit als chirurgisches Nahtmaterial bei Operationen eingesetzt wird.

Resultat

Im Gegensatz zu einem „großen“, operativen Facelift geht es beim Soft-Lifting um die Bindegewebsneubildung und den Wiederaufbau des Collagen-Stützgerüstes und nicht darum das Gewebe in eine neue Position zu ziehen! Ihr natürlicher Gesichtsausdruck bleibt erhalten. Die resorbierbaren Fäden lösen sich dann nach 6 bis 8 Monaten wieder vollständig auf. Das Soft-Lifting hält jedoch bis zu 2 Jahren und kann jederzeit problemlos wiederholt werden.

Anwendungsgebiete sind:

  • Stirn- und Schläfenbereich
  • Augenbrauen
  • Wangen- und Kieferbereich
  • Hals und Dekolleté
  • Unterseite der Oberarme
  • Oberschenkel
  • Gesäß
  • Brust

Die Behandlung:

Soft-Lifting Behandlungen mit  Fäden sind fast schmerzfrei, da die entsprechenden Bereiche zuvor örtlich betäubt werden. Die Anzahl der einzusetzenden Fäden richtet sich dann nach dem zu straffenden Areal und Ihren Wünschen. Eine Beschränkung ist hierbei nicht gegeben.

Die zu 100% resorbierbaren Fäden werden mit Hilfe einer sehr dünnen Führungsnadel subkutan, also unter die Haut, eingesetzt eingeführt und bilden dann ein stabiles Netzwerk, welches durch die Zugspannung der Fäden die Hautstruktur im behandelten Areal wieder deutlich sichtbar aber auch natürlich aussehend strafft und das Gewebe wieder in die ursprüngliche Position anhebt.

Die Nadeln werden entfernt und zurück bleibt ein nicht sichtbares Fadengerüst. Nebenwirkungen wie leichte Schwellungen oder Hämatome (blaue Flecken) hängen mit der Anzahl der gesetzten Fäden zusammen und können gelegentlich auftreten. Diese sind jedoch problemlos, können mit Make-Up abgedeckt werden und klingen rasch wieder ab. Während einer Behandlung können verschiedene Areale gestrafft werden. Auch eine Kombination mit anderen Therapien, z.B. einer Hyaluronsäure-Unterspritzung, ist möglich.

 

Wir vergeben ausschließlich Termine nach individueller Vereinbarung.

Sie können unter lotusmed.aesthetik@gmail.com jederzeit online Kontakt mit uns aufnehmen.

KONTAKT

LotusMed GbR

Hohenadlstraße 4
85737 Ismaning

Telefon 0 89 / 96 75 76
Telefax 0 89 / 96 34 71

Email: lotusmed.aesthetik@gmail.com

Bei Interesse nehmen Sie bitte  Kontakt mit uns auf.