PRP-/Eigenplasmatherapie (Vampirlifting)

PRP (plättchenreiches Plasma) wird auch in der ästhetischen Medizin zur Verbesserung des Hautbildes (Skinbooster) und zur Faltenunterspritzung eingesetzt.

Zunächst erfolgt eine Blutentnahme aus der Vene. Das gewonnene Blut wird in einer speziellen Zentrifuge bei einer definierten Umdrehungszahl zentrifugiert, so dass sich die festen von den flüssigen Bestandteilen trennen.

Man verwendet das Serum aus der Schicht direkt an der Grenze zwischen den Blutbestandteilen zur Injektion in die gewünschten Hautareale. Dieser Plasmaanteil enthält neben den Blutplättchen die meisten Wachstums- und Reparationsfaktoren.

In der Regel kommt das übrige Plasma noch bei einer abschließenden Needlingbehandlung zum Einsatz.

Beendet wird die Behandlung der Haut noch mit einer kühlenden, beruhigenden hyaluronhaltigen Maske.

Bei der Anfangsbehandlung sind 3 Sitzungen im Abstand von 2-3 Wochen geplant. Zur Aufrechterhaltung des Ergebnisses wird jeweils eine Booster- Behandlung alle 3 Monate empfohlen.

Wir vergeben ausschließlich Termine nach individueller Vereinbarung.

Sie können unter lotusmed.aesthetik@gmail.com jederzeit online Kontakt mit uns aufnehmen.

KONTAKT

LotusMed GbR

Hohenadlstraße 4
85737 Ismaning

Telefon 0 89 / 96 75 76
Telefax 0 89 / 96 34 71

Email: lotusmed.aesthetik@gmail.com

Bei Interesse nehmen Sie bitte  Kontakt mit uns auf.